Mittwoch, 23. Dezember 2009

Webhoster spendet Erlös aus Registrierungs-Aktion

Also hat das Gerangel um zweistellige .de-Domains im Oktober diesen Jahres auch was Gutes gebracht:
Exakt 18.099 Euro an Spenden konnte der Webhoster domainfactory rechtzeitig vor Weihnachten an die Tabaluga Kinderstiftung, Amnesty International und den Weissen Ring überweisen. Die Einnahmen stammen aus der Landrush-Phase für Ende Oktober neu auf den Markt gekommene .de-Domains. Über die Verwendung hatten die domainfactory-User selbst entschieden ...
gefunden in: www.webhostlist.de/provider/nachrichten/

Keine Kommentare:

Kommentar posten