Mittwoch, 25. Mai 2011

Chromium stable in LMDE (Linux Mint Debian Edition)

Leider wird in LMDE eine hoffnungslos veraltete Version des Chromium-Browsers (6.x) installiert. Doch beim Chromiumprojekt von Launchpad kann man die aktuelle Version (11.x) bekommen. [Update: Inzwischen liegt Chromium ohne Zutun in aktueller Version vor.]

sudo add-apt-repository ppa:chromium-daily/stable
den GPG-Key:
sudo apt-key adv --recv-keys --keyserver keyserver.ubuntu.com 4E5E17B5



Wenn man jetzt beim Update Fehler wie 404 erhält, dann nochmal den Eintrag kontrollieren. Die Quelle muss statt "debian" auf den Zweig eines Ubuntureleases zeigen. Ich habe zunächst "natty" eingetragen. Beim Installationsversuch ergaben sich aber Abhängigkeitsprobleme. Mit "lucid" konnte ich dann endlich den aktuellen Chromium installieren (Mai '11).

Mit fortlaufenden Stand von LMDE werden aber später sicherlich auch "natty" und "oneiric" als Installationsquellen funktionieren.

Siehe auch: https://launchpad.net/chromium-project
Bitte schreibt eure positiven Erfahrungen oder Fragen in den Kommentar.

Kommentare:

  1. wird LMDE ein Mischmasch aus Ubuntu und Debian? Da Ubuntu sein Fundament (Debian) immer mehr von sich lösen will und zig Veränderungen durchführt die zu Inkompatibilitäten führen bin ich echt gespannt.

    mit LMDE von April 2012 sind in den Softwarequellen übrigens keine ubuntu Quellen hinzugekommen.

    Was ich ungewöhnlich fand ist, dass nachdem ich VirtualBox installiert habe, mir diese eine aktuelle Version vorschlug, die aber auf natty hinweist...

    Auch habe ich eine Vermutung gelesen, dass LMDE auf den von Ubuntu angepassten Kernel zurückgreift.

    Wenn das ganze ein Versuch ist Ubuntu mit Debian zu vereinen wird er so nicht gelingen

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe beschlossen mich nicht mehr darüber zu ärgern, wie Ubuntu seine Wurzeln verleugnet.

    "Linux Mint Debian Edition" sehe ich als ein Rolling Release von Debian Testing. Ich muss mir nicht mehr die halbjährlich wiederkehrenden Fragen beantworten. Easy-going.

    AntwortenLöschen